Junge Liebe - Das Grandhotel Pupp in Karlsbad

Es ist bekannt, dass in dem fotogenen Milieu vom Grandhotel Pupp bereits viele Filme gedreht wurden. Diesmal spielt jedoch das Hotel die Hauptrolle.

Im Rahmen der Serie Hotelgeschichten drehte im vorjährigen August das Bayerische Fernsehen ein Dokument über das Grandhotel Pupp. Die Autorin und Regisseurin des Projekts ist Eva Severini und hinter der Kamera stand Erich Hammerl. In einem fünfundvierzig Minuten langen Film lernt man nicht nur das Hotel kennen – seine Geschichte, Gegenwart und die Pläne, sondern vor allem die Leute, die im Hotel arbeiten, oder mit dem Hotel anders verbunden sind.

Der Dokumentarfilm "Junge Liebe - Das Grandhotel Pupp in Karlsbad" wird erstenmal am 27. März im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Junge Liebe - Das Grandhotel Pupp in Karlsbad
Ein Film von Eva Severini
Sie ist die jüngste Hoteldirektorin Tschechiens und  sie bestimmt die Zukunft des ältesten Grandhotels in Europa. Andrea Pfeffer-Ferklova ist 36 Jahre alt und weiß genau was sie will: Unter ihrer Leitung soll das 5-Sterne Hotel mit seinen 230 Zimmern zum „schönsten und besten Hotel Tschechiens“ aufsteigen. Doch die Konkurrenz in der aufblühenden Bäderstadt Karlsbad  mit ihren 80 Hotels ist groß, und die Reihe der  ehrwürdigen Hoteldirektoren ist mit allen Wassern gewaschen. Der Dokumentarfilm von Eva Severini portraitiert die junge Direktorin und  die Geschichte des Pupp’schen Hotelimperiums. Kaiser und Zaren, Prominente aus ganz Europa stiegen hier ab - bis der Kommunismus kam. Nach der Wende wurde  das Pupp aufwendig renoviert.  Im neuen Glanz zieht es jetzt während  des internationalen  Karlsbader Filmfestivals  Stars aus aller Welt an.

WORLD LUXURY SPA AWARDS

World Luxury Spa Awards

GRANDHOTEL PUPP
Rezeption +420 353 109 111
recepce@pupp.cz
Reservierung +420 353 109 631
reservation@pupp.cz
Management +420 353 109 200
pupp@pupp.cz
© GRANDHOTEL PUPP Karlovy Vary, a. s. 2013